Mitglied werden
Suche
Vor Ort
Presse
Menü
Login
Menü schließen

Menü schließen

Sie sind hier:  Startseite  Aktuelles  Acht Sozialwerke und ein XXL-Bundestag

Acht Sozialwerke und ein XXL-Bundestag

Landesbeilage / Meldungen / Broschüre / Presseinformation / Subventionen / Haushaltspolitik 18.09.2018

Zwei neue Folgen von „Mario Barth deckt auf!“ / BdSt-Präsident präsentiert „STOP“-Themen

Die zweiteilige Herbststaffel von „Mario Barth deckt auf!“ ist ab dem morgigen Mittwoch, 19. September, bei RTL zu sehen. Die zweite Folge läuft am Mittwoch, 26. September – jeweils ab 20.15 Uhr. Dann feiert die RTL-Show ihr Fünfjähriges! Als einziger Gast ist BdSt-Präsident Reiner Holznagel schon seit der ersten Sendung im Herbst 2013 dabei. Auch in den beiden Neuauflagen präsentiert Holznagel „STOP“-Themen und erklärt, wo genau Steuergeld noch zu retten ist.

Zunächst geht es um die acht Sozialwerke auf Bundesebene, die zum Beispiel Wanderwochen, Motorradfreizeiten und Sprachreisen für aktive und ehemalige Beamte zu günstigen Konditionen buchen. Insgesamt werden die Sozialwerke mit jährlich mindestens sechs Millionen Euro Steuergeld subventioniert. Dann nimmt der BdSt-Präsident die Kosten des XXL-Bundestags unter die Lupe. Das Ergebnis unserer Recherche: Gemessen an den derzeitigen Sonntagsfragen, würde das Wahlrecht mittlerweile einen erneuten Rekord von 770 Bundestagsabgeordneten hervorbringen – eine Steigerung von 61 Parlamentariern. 

Weitere Gäste sind: Hannes Jaenicke, Ilka Bessin und Joachim Llambi (Folge 1) und Ingo Appelt, Katja Burkard und Hendrik Duryn (Folge 2). 

„Mario Barth deckt auf!“: RTL, 19. und 26. September, ab 20.15 Uhr.

Mit Freunden teilen